drucken

Metall

Abschluss:
Metallfeinbearbeiter/-in und Metallfachwerker/-in Metallbautechnik

Schulart und Dauer:
3-jährige Förderberufsschule in Teilzeit 

Förderung in Ausbildung:
Förderung durch die Agentur für Arbeit mit sozialpädagogischer Unterstützung und zusätzlichem Förderunterricht

Unterricht:
12-13 Wochenstunden an 2 Tagen

Fächer: Deutsch, Gemeinschaftskunde, Wirtschaftskunde, Technische Mathematik, Technologie, Arbeitsplanung, Technologiepraktikum

Prüfungen:
Zwischenprüfung, Mitte des 2. Ausbildungsjahres.
Abschlussprüfung:
1. Schriftlicher Teil: Alle Unterrichtsfächer (außer Technologiepraktikum)
2. Praktischer Teil: IHK/HWK

Weiterbildungsmöglichkeit:
Metallbauer, Industriemechaniker u. a.

Links zum Berufsbild

Für weitere Informationen zum Berufsbild, hier der Link zur Agentur für Arbeit:

Metallfeinbearbeiter/ -in